PFLEGE DER VORTEX

Die richtige Pflege Ihrer VORTEX - für Hygiene und Langlebigkeit

Bitte beachten Sie in jedem Fall auch die Gebrauchsanweisung der VORTEX.

ZERLEGEN DER VORTEX

Schritt 1 – Zerlegen der VORTEX

Nehmen Sie das Mundstück und falls vorhanden die Maske und weiteres Zubehör ab.
Der blaue Anschlussring bleibt aufgesetzt. Achten Sie darauf, dass die blaue Schutzkappe geöffnet ist.

REINIGEN

Schritt 2 – Reinigen der VORTEX

Reinigen Sie alle Teile sorgfältig in warmem Leitungswasser unter Zugabe von etwas Geschirrspülmittel.

REINIGEN

Schritt 3 – Reinigen der VORTEX

Spülen Sie alle Teile gründlich mit klarem Wasser nach.

REINIGEN

Schritt 4 – Reinigen der VORTEX

Alternativ können Sie die VORTEX auch in der Spülmaschine reinigen. Dazu stellen Sie die Einzelteile – die VORTEX Kammer und das Mundstück stehend, alle anderen Teile liegend – in den Geschirrkorb und wählen mindestens ein 50°C Programm.

DESINFEKTION

Schritt 5 – Desinfektion der VORTEX

Die VORTEX inkl. Zubehör (z.B. Masken) kann im Vaporisator desifiziert werden.

DESINFEKTION

Schritt 6 – Reinigung der VORTEX

Alternativ können Sie die VORTEX auch in kochendem Wasser desinfizieren: Legen Sie hierzu alle Teile mind. 5 Minuten in kochendes Wasser. Achten Sie darauf, dass die VORTEX und die Zubehörteile (z.B. Masken) dabei vollständig mit Wasser bedeckt sind.

TROCKNUNG

Schritt 7 – Trocknung der VORTEX

Lassen Sie die VORTEX sowie Zubehörteile bei Raumtemperatur trocknen. Aufgrund der antistatischen Eigenschaften der VORTEX können Sie diese auch mit einem sauberen Geschirrtuch trocknen.

AUFBEWAHRUNG

Fügen Sie alle Teile der VORTEX wieder zusammen und bewahren Sie diese an einem trockenen, staubfreien Ort auf.