DIE HÄUFIGSTEN ERKRANKUNGEN DER UNTEREN ATEMWEGE

Erkrankungen der unteren Atemwege wie Asthma Asthma
Erkrankungen der Atemwege mit Überempfindlichkeit der Bronchien und wechselnder Atemwegsverengung. Auslöser können Allergene, körperliche Aktivitäten und andere Reize (z. B. Tabakrauch, kalte / trockene Luft, Stäube) sein.
, Bronchitis Bronchitis
Entzündung der Schleimhäute der Bronchien, die in den meisten Fällen durch Viren verursacht wird.
und Lungenentzündung sowie die Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung COPD COPD
Chronisch obstruktive Bronchitis und Lungenemphysem treten häufig gemeinsam auf. Der englische Begriff für chronisch-obstruktive Bronchitis und Lungenemphysem heißt COPD (chronic obstructive pulmonary disease: dauerhafte, fortschreitende Lungenerkrankung mit Einengung der Atemwege).
(im Volksmund "Raucherhusten" genannt) zählen zu den großen Volkskrankheiten.

Hier die häufigsten Krankheitsbilder: