Was macht einen effizienten Vernebler aus?

Der Vernebler macht den Unterschied. Auf diesen Wert sollten Sie besonders achten.

Wie viel Medikament ankommt

Für Ihre Verneblertherapie ist die Menge an Medikament ausschlaggebend, die in der Lunge ankommt. Dafür werden Vernebler benötigt, die ausreichend feine Aerosoltröpfchen in möglichst kurzer Zeit produzieren können.

  • Der Vernebler produziert aus der Inhalationslösung bestehend aus Medikament oder anderen Wirksubstanzen feine Tröpfchen, das Aerosol. Diese Tröpfchen müssen relativ klein sein, damit sie in die Lunge gelangen können.
  • Bei der erzeugten Menge an lungengängigem Aerosol pro Zeit schneiden PARI Inhalationsgeräte besonders gut ab.
  • Achten Sie daher auf die Qualität Ihres Verneblers, denn Sie beeinflusst den Erfolg Ihrer Therapie. 

PARI Vernebler gehören zum Goldstandard

In Beipackzetteln von Medikamenten werden häufig PARI Vernebler zur Inhalation des jeweiligen Medikaments empfohlen. Denn unsere PARI Vernebler kommen aufgrund ihrer weltweiten Verfügbarkeit und hohen Qualität häufig in klinischen Studien von Medikamenten zum Einsatz. Ein Faktor für die Effizienz des Verneblers ist dabei besonders wichtig: der RDDR, ausgesprochen Respirable Drug Delivery Rate. Diese beschreibt die Menge an lungengängigem Medikament, die pro Minute vom Inhalationsgerät und dem Vernebler produziert wird und somit dem Inhalierenden zur Verfügung steht. Dabei ist wichtig: Nur Aerosol, welches kleiner 5 µm ist, nennt man im Fachjargon lungengängig und kommt in der Lunge an. Größere Tröpfchen können vorher zum Beispiel in Hals und Rachen hängen bleiben. 

Natürlich kommen noch weitere Faktoren hinzu, die entscheiden, wie viel vom Aerosol in der Lunge tatsächlich ankommt. Zum Beispiel, wie viel Geduld der große oder kleine Patient mitbringt, um die Inhalation bis zum Ende durchzuführen oder ob ein Mundstück oder eine Maske verwendet wird. 
 

PARI Vernebler auf den Spitzenplätzen

In verschiedenen Vergleichsuntersuchungen mit handelsüblichen Verneblergeräten für Kinder und Erwachsene belegen PARI-Vernebler die Spitzenplätze.1,2 

Fazit: Für Sie als Patient von Vorteil sind Vernebler mit einer hohen RDDR. So sparen Sie sich wertvolle Zeit durch patientenfreundliche kurze Verneblungszeiten bei gleichzeitig hoher Lungendosis des gewünschten Medikaments. 

1 Walz-Jung H et al., Pneumologie 2018 
2 Walz-Jung H et al., Poster GPP 2013

PARI Year Packs

PARI Year Packs

Wir empfehlen Ihnen bestimmte Teile jährlich zu tauschen. Dafür gibt es unsere praktischen Year Packs.

PARI Year Packs