Vater und Mutter heben Kind hoch, zweites Kind an Hand von Mutter

PARI
bei Instagram

Weil Atmen Leben ist – alles rund um Atemwegs-Gesundheit

Hier erfahren Sie mehr zu den aktuellen Themen auf dem PARI Instagram-Kanal wie zum Beispiel praxisnahe Experten-Tipps und spannende Erfahrungsberichte von Patienten und Eltern.

9 Tipps: Richtig husten bei gereizten Atemwegen und verschleimter Lunge

Plagt Sie quälender Husten? Wir haben Tipps und Techniken von der Atemphysiotherapeutin für Sie, wie Sie bei trockenem Reizhusten und verschleimten Atemwegen sanft und bronchienschonend abhusten.

» Richtig husten: so funktioniert’s

Atemerleichternde Stellungen: Körperhaltung und Verhalten bei Atemnot oder Husten

Bestimmte Körperhaltungen erleichtern Ihnen die Atmung. Dies ist vor allem bei akuter Atemnot – mit oder ohne begleitenden Husten – hilfreich. Für Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen ist es sogar ausgesprochen wichtig, atemerleichternde Stellungen zu kennen, um sie auch in Notfallsituationen anwenden zu können.

» Atemerleichternde Stellungen: so geht’s

RS-Virus: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Das RS-Virus kann harmlos wie eine Erkältung mit Schnupfen, Husten und Halsschmerzen verlaufen oder insbesondere bei Kleinkindern bis zwei Jahren schwere Atemwegserkrankungen wie eine Bronchiolitis verursachen. Die Infektionszahlen erreichen zwischen November und Februar ihren Höhepunkt. Erfahren Sie, wie Sie Kinder schützen können und wie die Symptome einer RS-Virus Infektion behandelt werden können.

» Alles rund um RSV

Tipps zum Inhalieren mit Kleinkindern

Wie kann ich Kleinkinder zum Inhalieren motivieren, wenn sie es nicht auf Anhieb mögen? Sollte mein Kind mit Maske oder Mundstück inhalieren? Diese und weitere Tipps erhalten Sie im Video von Yvette Jung – Kinderkrankenschwester und Expertin auf dem Gebiet der Inhalation mit Kleinkindern.

Inhalation mit Spielen kombinieren und Kinder motivieren

Neben dem Spaß haben Inhalierspiele einen weiteren Vorteil. Ihr Kind kann damit die richtige Atemtechnik für eine effektive Inhalation erlernen und einüben. Denn nur durch eine korrekte Atemtechnik kann die Inhalation ideal wirken.

» 4 Inhalierspiele, um Ihr Kind zur Inhalation zu motivieren

Mein Kind will nicht inhalieren

„Ich will nicht inhalieren!“ Das Kind streikt und Sie sind der Verzweiflung nahe – wie so oft? Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Ja? Sie sind nicht allein! So geht es vielen Eltern und vor allem denen, die ein Kind mit einer chronischen Atemwegserkrankung haben.

» 9 Tipps und Ideen, wie es mit der Motivation klappen kann

6 Tipps für die Inhalation mit Asthmasprays / Dosieraerosolen bei Kindern

Kinder mit chronischen Atemwegserkrankungen müssen häufig mit Asthmasprays beziehungsweise Dosieraerosolen inhalieren. Wir haben sechs wertvolle Tipps, was Sie dabei beachten sollten.

» so klappt’s mit der Inhalation von Asthmaspray mit Kindern

Warum Asthma abends schlimmer ist

Viele Asthmatiker leiden abends und nachts stärker an Symptomen als tagsüber. Woran es liegt, dass sich die Atemwegserkrankung oft in den Abend- und Nachtstunden stärker bemerkbar macht, und wie Sie besser durch die Nacht kommen, erfahren Sie auf dem PARI Blog.

» Tipps, wie Sie Asthma abends in den Griff bekommen

PARI Atemwegs-Post – Ihr Newsletter rund um Atemwegs-Gesundheit

Melden Sie sich jetzt zur PARI Atemwegs-Post an mit wertvollen, hilfreichen Informationen rund um das Thema Atemwegs-Gesundheit. Sie erhalten die PARI Atemwegs-Post in der Regel einmal im Monat.