Herzlich Willkommen im PARI Pressecenter

Pressemitteilung

 

Starnberg, Juli 2022


Jetzt auch wieder vor Ort – PARI stellt Produkte und Therapielösungen auf Konferenzen und Kongressen vor

Durch das zwischenzeitliche Abklingen der Covid-19 Pandemie finden 2022 wieder Messen, Konferenzen und Kongresse statt. PARI ist seit vielen Jahren auf relevanten Veranstaltungen vertreten, um mit verschiedenen Stakeholdern in Verbindung zu treten, Produkte vorzustellen, Partnerschaften zu knüpfen und auszubauen sowie in Workshops und Seminaren den Wissensaustausch zu fördern. Denn PARI steht mit Medizinprodukten und Arzneimitteln für die Atemwegstherapie weltweit für höchste Qualität und ist Marke des Vertrauens für Patienten und Verordner.

Der PARI Messestand 2022


Im Mai und Juni dieses Jahres war PARI sowohl auf dem 62. Kongress der DGP (Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin) in Leipzig sowie auf der 45. European Cystic Fibrosis Conference (ECFC) im niederländischen Rotterdam vertreten.

Die Kommunikation rund um die RDDR (Respirable Drug Delivery Rate) war Themenschwerpunkt auf dem diesjährigen DGP. Die RDDR ist ein objektiver Parameter für die Effizienz eines Inhalationsgeräts und ermöglicht einen besseren Vergleich unterschiedlicher Inhalationsgeräte. PARI veröffentlicht die RDDR mit den Aerosoldaten gemessen nach der DIN EN ISO 27427:2020:2 (mit Salbutamol) und überzeugt durch hohe Werte im Vergleich mit dem Wettbewerb. Im Produkt-Fokus standen zudem das Inhalationsgerät PARI COMPACT2 sowie die Inhalierhilfe VORTEX®. Als besonderen Vorteil für Ärzte und Physiotherapeuten bot PARI auch Verleihpackages zur Schulung der Patienten an. Bereits zum 10. Mal veranstaltete PARI zudem im Rahmen des DGP das Symposium für Physiotherapeuten zum Thema „Von der Inhalationstherapie bis zu Infektionen – was sind die Herausforderungen“.

Der PARI-Auftritt beim ECFC fokussierte sich vornehmlich auf die Inhalationstherapie zur Behandlung von Mukoviszidose-Patienten. Der Anspruch ist hierbei, zeitgemäße Lösungen anzubieten, die den Patienten im Hinblick auf eine möglichst hohe Therapieadhärenz ein Plus an Therapiekomfort und Flexibilität ermöglichen. Im kommunikativen Mittelpunkt standen dabei die Antibiotika, das eFlow® rapid Inhalationssystem sowie die PARI Connect® App und das dazugehörige PARItrack Dashboard für Ärzte.


zurück zum Presseportal

Ihr Kontakt zu uns

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:
+49 (0) 8151 279 - 279
Oder schreiben Sie uns eine Mail:
publicrelationspari.com

Postanschrift:
PARI GmbH
Moosstraße 3
82319 Starnberg

 

Diesen Artikel downloaden

Pressemiteilung – PARI auf Messen Kongressen

4,18 MB Download PDF

Über PARI

PARI ist als Hersteller von Medizinprodukten mit dem Schwerpunkt Inhalationsgeräte seit vielen Jahrzehnten die Marke des Vertrauens für Ärzte, Apotheken und Patienten und marktführend in Deutschland, sowie im Bereich Mukoviszidose weltweit.

PARI wurde 1906 in Wuppertal gegründet und hat heute seinen Sitz in Starnberg. Seit jeher unabhängig und in privater Hand ist die PARI Firmengruppe unter dem Dach der PARI Medical Holding GmbH mit CEO Arne Dirks in mehreren Tochtergesellschaften organisiert:

  • PARI GmbH (Starnberg), Jürgen Müller
  • PARI Pharma GmbH (Gräfelfing), Dr. Stefan Seemann
  • PARItec GmbH (Weilheim), Jürgen Müller
  • PARI Respiratory Equipment Inc. (PRE), Richmond (Virginia), Geoff Hunziker

Dazu kommen internationale Niederlassungen und ein weltweites Distributionsnetzwerk.

Die rund 600 Mitarbeiter und das seit vielen Jahren stabile Management blicken auf die Erfahrung von über 100 Jahren Firmengeschichte zurück. So verbinden sich Tradition und Innovation zu durchdachten und wirkungsvollen Produktlinien mit bestem Ruf. Klinisch erprobte, in zahlreichen Zulassungsstudien eingesetzte und bewährte Vernebler und Inhalationsgeräte mit nachgewiesener Performance und in Deutschland hergestellt überzeugen seit Jahrzehnten medizinische Fachkreise und Anwender.

Zu den bekanntesten Produkten zählen der PARI BOY®, der vielfach als Synonym für die Inhalationstherapie gilt und seit fast 50 Jahren in der 8. Generation am Markt ist, sowie der eFlow®rapid Vernebler auf Basis der Schwingmembran-Technologie, ergänzt um zahlreiche medikamentenspezifische Anwendungsmöglichkeiten in respiratorischen Krankheiten. 

 

Pressekontakt: 

PARI GmbH
Public Relations
Moosstraße 3, 82319 Starnberg
Tel.: 08151 279 0  
Fax: 08151 279 6119
Email: publicrelationspari.com

Folgen Sie unserem Kanal auf dem Presseportal

PARI Presseportal