News

Dienstag, 31. Januar 2017

Hypertone Salzlösung bei zystischer Fibrose (CF)

Wie kann eine leitlinienkonforme Therapie umgesetzt werden?

Diese entscheidende Frage wurde im CF-Zentrum der University of Alabama (Birmingham, Alabama, USA) gestellt und im Jahr 2000 ein Programm zur Betreuung erwachsener CF-Patienten auf Basis der Leitlinie der Cystic Fibrosis Foundation (CFF; USA) gestartet.1 In der Leitlinie der CFF ist die tägliche Verneblung von hypertoner Salzlösung (HS) empfohlen. Im Jahr 2014 wurde festgestellt, dass nur 67,9% der Patienten dieses CF-Zentrums täglich vernebelte hypertone Salzlösung verwendeten.

Die Langzeitinhalation von HS hat bei CF-Patienten einen positiven Einfluss auf die Lungenfunktion2, verringert die Anzahl von Exazerbationen und führt so zu einer verbesserten Lebensqualität.3;4;5  In den Top 10 CF-Zentren der USA erhielten 2014 durchschnittlich 92,5% der CF-Patienten diese Therapie.

Um sicherzustellen, dass alle Patienten hypertone Salzlösung angeboten bekommen, für die diese Therapie vorteilhaft sein könnte, wurde in der University of Alabama 2015 eine Studie zur Qualitätsverbesserung mit drei Zielen begonnen:

  • Erstens, das Bewusstsein für die Leitlinie im Hinblick auf die Empfehlung der täglichen Verneblung hypertoner Saline zu erhöhen;
  • Zweitens, zu bestimmen, ob die Nutzungsrate der tatsächlichen Patientenpopulation entspricht und
  • Drittens, bei jedem Patienten, der hypertone Saline hypertone Saline
    Die Körperflüssigkeiten besitzen eine bestimmte Zusammensetzung an Salzen, welche einen spezifischen Druck aufbauen. Als hyperton bezeichnet man Salzlösungen, die konzentrierter sind als die Körperflüssigkeiten.
    noch nicht nutzte, zu prüfen, ob diese Therapie weitere Vorteile bringt.

Im CF-Zentrum wurden dafür alle Patienten identifiziert, die bisher noch keine Therapie mit hypertoner Salzlösung erhielten und hinsichtlich ihrer Eignung zur HS-Verneblertherapie eingestuft. Geeignete Patienten erhielten zunächst eine Testdosis mit 7%iger Salzlösung bevor sie bei guter Verträglichkeit verordnet wurde. Alle anderen Patienten wurden mit 3%iger Salzlösung therapiert. Wenn beide Testdosen nicht verträglich waren oder der Patient die Therapie ablehnte, wurde dies in der Patientenliste vermerkt.

Durch diese Maßnahmen erhöhte sich die Patientenzahl, die von der Therapie mit vernebelter hypertoner Salzlösung profitieren kann, innerhalb von nur drei Monaten um 17,3% (von 69,9% auf 87,2%).  Die Abweichung von den HS-Therapie-Regimes der Top CF-Zentren reduzierte sich damit auf nur mehr 6%.


Steigerung der Verwendung von vernebelter hypertoner Salzlösung in erwachsenen CF-Patienten innerhalb von 3 Monaten. Rot gestrichelte Linie: Referenzlinie der Top 10 CF-Zentren (92,5%). n=133

  1. Carden J, Antony V. Increasing Use of nebulized hypertonic saline in adult cystic fibrosis patients 18 years and older. NACF Conf 2016.
  2. Ellemunter H, Eder J, Fuchs S, Gappa M, Steinkamp G. Long-term improvement of lung clearance index in patients with mild cystic fibrosis lung disease: Does hypertonic saline play a role? J Cyst Fibros. July 2015.
  3. Wark P, McDonald VM. Nebulised hypertonic saline for cystic fibrosis. Cochrane Database Syst Rev. 2009:CD001506.
  4. Moore BM, Laguna TA, Liu M, McNamara JJ. Increased adherence to CFF practice guidelines for pulmonary medications correlates with improved FEV1 FEV1
    Forciertes exspiratorisches Volumen. Parameter in der Lungenfunktionsdiagnostik, der die Menge an Luft beschreibt, die innerhalb einer Sekunde ausgeatmet werden kann. Die Messung des FEV1 dient dem Arzt der Zustandsbeurteilung bei Erkrankungen der Atemwege.
    . Pediatr Pulmonol. 2013;48(8):747-753.
  5. Eakin MN, Bilderback A, Boyle MP, Mogayzel PJ, Riekert KA. Longitudinal association between medication adherence and lung health in people with cystic fibrosis. J Cyst Fibros. 2011;10(4):258-264.