Vivatmo pro

Das intuitive und wartungsfreie FeNO-System für Praxis und Klinik

Vivatmo pro von Bosch unterstützt Sie bei der Diagnostik von allergischem Asthma. Die Messung von FeNO (fraktioniertes exhaliertes Stickstoffmonoxid) ermöglicht zudem eine laufende Kontrolle des Ansprechens auf inhalative Kortikosteroide und des Therapieerfolgs.

  • Einfache Messung dank visueller Animation.
  • Kabelloses Messgerät mit induktiver Ladefunktion für mehr Flexibilität.
  • Touch-Display, IT-Einbindung über HL7- oder GDT-Schnittstelle.
  • Wartungsfreies System ohne Kalibrierung

Vivatmo ist einfach & wirtschaftlich

Einfachheit:

Es handelt sich um ein intuitives System. Dank der intuitiven Benutzerführung und der visuellen Animation kann die Messung schnell und einfach durchgeführt werden. Das System arbeitet wartungsfrei und benötigt keine Kalibrierung. Da es sich um ein kabelloses Messgerät handelt (induktive Ladestation), können Sie den Vivatmo ganz flexibel in Ihrer Praxis nutzen.

Wirtschaftlichkeit:

Auch wirtschaftlich ist Vivatmo interessant. Mundstücke sind besonders günstig erhältlich und sind bis zu 24 Monate haltbar. Orientiert man sich am GOÄ Niveau können Sie pro Messung ~ 35 € abrechnen.

Gerne erstellen wir Ihnen eine Wirtschaftlichkeitsrechnung zu Vivatmo pro – individuell für Ihre Praxis. Bestellen Sie diese unter: diagnostikpari.com.

Bestell-Nr.: 121G2000

Preis: 2.199 € zzgl. MwSt.

Jetzt bestellen

Technische Daten

Messbereich:

Messbereich5 ppb bis 300 ppb
Lebenszeit5000 Messversuche (gilt für das Messgerät, die Basisstation ist unbegrenzt haltbar)

 


Maße/Gewicht Basis-Station:

Gewicht1350 g
Maße265 mm x 213 mm x 160 mm

Maße/Gewicht Messgerät:

Gewicht170 g
Maße40 mm x 54 mm x 224 mm

FAQs

  • Was wird mit dem Vivatmo pro gemessen?

Vivatmo pro von Bosch unterstützt Sie mit der FeNO-Messung (fraktioniertes exhaliertes Stickstoffmonoxid) bei der Diagnostik von allergischem Asthma. Der etablierte Biomarker NO wird quantitativ in der Ausatemluft gemessen. Die FeNO-Messung ermöglicht zudem eine laufende Kontrolle des Ansprechens auf inhalative Kortikosteroide und des Therapieerfolgs.

  • Wie funktioniert die FeNO-Messung mit Vivatmo pro?

Ihr Patient atmet durch ein Einwegmundstück entspannt in das Handgerät aus. Im Rahmen des Atemmanövers wird der Patient durch eine visuelle Anleitung auf der Basisstation des Vivatmo pro unterstützt. Nach einer erfolgreichen Messung erhalten Sie unmittelbar den FeNO-Wert Ihres Patienten. Dieser Wert kann auf der Basisstation gespeichert und bei künftigen FeNO-Messungen des jeweiligen Patienten als Vergleichswert herangezogen werden.

  • Wie sagt der FeNO-Wert aus?

NO wird in den Atemwegen von Epithelzellen gebildet. Die NO-Konzentration in der Ausatemluft spiegelt daher den Entzündungsgrad der Atemwege wider – je mehr Entzündungsherde vorhanden sind, desto mehr NO entsteht. Die NO-Konzentration in der Ausatemluft wird in der Einheit „parts per billion“ (ppb) gemessen. Laut Asthmaleitlinie weisen erhöhte FeNO-Werte auf eine allergische Entzündung hin und unterstützen damit die Diagnose eines allergischen Asthmas.

 

  • Ist die FeNO Messung mit Vivatmo pro abrechenbar?

Die privaten Krankenversicherungen erstatten die FeNO-Messung nach GOÄ Ziffer 617 mit € 35,77. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Leistung derzeit noch nicht, so dass die meisten Ärzte diese als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) anbieten.

  • Welche Verbrauchsmaterialien gibt es und was sind die Folgekosten?

Für den fortlaufenden Gebrauch werden sog. Oxycaps-Mundstücke benötigt.  Für diese Mundstücke bietet Ihnen PARI wirtschaftlich attraktive Rabattstaffeln. Zudem haben die Oxycap-Mundstücke eine vergleichsweise lange Haltbarkeit (bis zu zwei Jahre). Ein Angebot hierfür erhalten Sie gerne vom PARI Service-Center.

  • Muss Vivatmo kalibriert oder jährlich gewartet werden?

Nein. Im Gegensatz zu den üblichen Marktbegleitern muss Vivatmo pro im Rahmen seiner Lebensdauer nicht kalibriert bzw. gewartet werden. Das System wurde werkseitig vorkalibriert und ist dauerstabil. Vor jeder Messung wird das Vivatmo-Messsystem inklusive des Sensors durch die Regeneration gereinigt, um Effekte von vorherigen Messungen auszuschließen.

 

Vivatmo me

Das weltweit erste mobile FeNO-Messgerät.

zum Produkt

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben eine Frage? Unser Service Center erreichen Sie unter der Nummer: 
+49 (0) 8151 279 279


Technischer Service

Sollte es einmal notwendig sein, reparieren wir Ihr Gerät. Denn wir legen großen Wert auf Service – umfassend, schnell und mit der von Ihnen gewohnten PARI Sorgfalt.