SO FUNKTIONIERT'S

Ein PARI-Inhalationsgerät besteht immer aus den Komponenten:

  • Kompressor: zur Erzeugung von Druckluft
  • Vernebler: in diesen wird die Inhalationslösung eingefüllt und durch die Druckluft zerstäubt

Beide Teile werden durch einen Anschlussschlauch miteinander verbunden, der die Druckluft des Kompressors in den Vernebler leitet.

Die vom Kompressor zur Verfügung gestellte Druckluft strömt durch die Verneblerdüse und erzeugt an der Düsenspitze das Aerosol Aerosol
In Gasen oder Luft schwebende kleine Partikel aus fester, flüssiger oder gemischter Zusammensetzung.
. Im PARI LC SPRINT Vernebler sitzt auf der Düse der Düsenaufsatz. Je nach Größe und Beschaffenheit des Schirmes des Düsenaufsatzes (unterscheidbar durch die Farben blau, gelb und rot) erzeugt der Vernebler ein Aerosol Aerosol
In Gasen oder Luft schwebende kleine Partikel aus fester, flüssiger oder gemischter Zusammensetzung.
mit unterschiedlich großen Tröpfchen.

Das entstandene Aerosol Aerosol
In Gasen oder Luft schwebende kleine Partikel aus fester, flüssiger oder gemischter Zusammensetzung.
wird dann mittels Mundstück oder Maske eingeatmet.

EINATMUNG

PARI LC SPRINT Vernebler bei Einatmung

AUSATMUNG

PARI LC SPRINT Vernebler bei Ausatmung