ENTSCHEIDUNGSBAUM ZUR AUSWAHL DES GEEIGNETEN INHALATIONSSYSTEMS

Die Entscheidung für ein Inhalationssystem hängt von patientenspezifischen Faktoren, von den Eigenschaften des Inhalationssystems und vom verwende­ten Medikament ab.

Für Patienten, die nicht in der Lage sind, kontrolliert und koordiniert zu inhalieren, sollten treibgasgetriebene Dosieraerosole (MDI MDI
Metered Dose Inhaler - Englische Bezeichnung für Dosieraerosol. Treibgasgetriebenes Dosiergerät zum Einatmen von Medikamenten.
) möglichst nur in Verbindung mit einer Inhalationshilfe gewählt werden. Wenn ein nur ungenügender Einatemfluss erzeugt werden kann, sind die meisten Pulverinhalatoren (DPIs) ungeeignet. In diesen Fällen sind Verneblersysteme eine gute Alternative.

Entscheidungsbaum zur Wahl des richtigen Inhalationsgerätes