News

Freitag, 29. April 2016

PARI Pharma gewinnt 2. Preis bei Fraunhofer IP-Award

Auszeichnung für zukunftsorientierte Patent-Entwicklung

Sascha Roeder (2. v.l.) bei der Preisverleihung

Mit dem „IP-Management Award“ zeichnet das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) jedes Jahr Unternehmen für ihre erfolgreichen Entwicklungen des Schutzrechtssystems aus und würdigte jetzt zum 9. Mal im Rahmen der Messe „Patente“ drei Firmen

für ihr nachhaltiges Patentmanagement.

Der hervorragende 2. Preis zeigt, dass die PARI Pharma eine Spitzenposition im Bereich Patente innehat und über ein leistungsstarkes, gut strukturiertes und agiles IP-Management verfügt, das mit einer vorausschauenden Patentstrategie und bereits erfolgreich eingesetzten Praktiken den vielfältigen Herausforderungen und Chancen einer zunehmend digitalisierten Welt begegnet. Entscheidend für die Verleihung des 2. Platzes war lt. IP-Manager Sascha Roeder die Entwicklung des Patentportfolios besonders im Hinblick auf die Geräte „eFlow“ und „Velox“ mit ihrer Schwingmembrantechnologie, mit der PARI Marktführer ist.
Ebenso werden neue Geräteplattformen analysiert und strategisch über gezieltes Intellectual Property abgesichert, um auch in Zukunft die Marktführerschaft sicher zu stellen und die Vorreiterrolle auszubauen.