News

Donnerstag, 07. Februar 2013

Lungendeposition bei Kindern:

Exzellente neue Daten für PARI LC SPRINT Vernebler

Die Inhalationstherapie ist ein wesentlicher Bestandteil der Therapie vieler respiratorischer Erkrankungen. Dabei ist insbesondere die Partikelgröße der wichtigste, geräteabhängige Faktor für die Wirkstoffdeposition in den unteren Atemwegen. Besonders bei jungen Patienten sollte die Größe der Aerosoltröpfchen für eine Deposition in den kleinen Atemwegen optimiert werden.

Eine aktuelle Studie untersuchte den Einfluss von vernebeltem Aerosol unterschiedlicher Größe auf die Lungendeposition bei Kindern mit Mukoviszidose, die sich in einer stabilen Krankheitsphase befanden. Zwei Vernebler wurden hierfür eingesetzt: Der LC SPRINT Junior und der LC SPRINT STAR, jeweils mit einem PARI BOY SX Kompressor (PARI GmbH, Germany)[1].

Tabelle - Devadson

Tabelle 1: Mittlere Volumendurchmesser für PARI LC SPRINT Junior und LC SPRINT STAR

Im Rahmen einer randomisierten, cross-over Studie, inhalierten acht an Mukoviszidose erkrankte Kinder (Alter: 4-8 Jahre) markierte Kochsalzlösung mit beiden LC SPRINT Verneblern, , in jeweils separaten Sitzungen mit mindestens 7 Tagen Abstand. Szintigraphische Aufnahmen wurden unmittelbar nach Beendigung der Vernebelung durchgeführt.

·         13,2% Lungendeposition (% der Vernebler-Füllmenge) für den LC SPRINT Junior und 14,4% für den LC SPRINT STAR.

·         Kein signifikanter Unterschied in der Gesamt-Lungendeposition aufgrund des ähnlichen medianen Volumendurchmessers (VMD 2,9 µm; GSD 2,7 vs. 2,5 µm; GSD 2,6) der beiden getesteten Vernebler LC SPRINT Junior und LC SPRINT STAR.

·         Vergleichbare mittlere Inhalationszeiten von 7,3 vs. 7,6 Minuten für den LC SPRINT Junior vs. LC SPRINT STAR.

·     Tabelle - Devadason

Tabelle 2: Vergleich der Ergebnisse zur Lungendeposition bei Kindern (Standardabweichung): 13,2 (4,8) % und 14,4 (6,9) % für den PARI LC SPRINT Junior vs. LC SPRINT STAR

Beide PARI Vernebler zeigten sehr hohe szintigraphische Lungendepositionsdaten für Kinder im Alter von 4-8 Jahren.

Die Wahl eines hocheffizienten Verneblers wie PARI LC SPRINT STAR und Junior, die speziell an die Bedürfnisse von kleinen Patienten angepasst sind, kann ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Behandlung mit therapeutischen Aerosolen bei Kindern sein.

[1] Devadason S. December 2012; Abstract booklet, DDL congress, Edinburgh